Was genau ist ein Sonderposten?

25.09.2018 15:58

Bei einem Sonderposten-Gerät handelt es sich um ein Ausstellungsstück, Leasing-Rückläufer oder ein System welches z.B. bei großen Unternehmen im Einsatz war. Bei uns erhalten Sie komplett überprüfte, überarbeitete und gereinigte Modelle führender Hersteller, die einschaltfertig inkl.  Windows zu Ihnen kommen.

Gebrauchte PC-Systeme  und Notebooks sind eine ideale Möglichkeit, um bares Geld zu sparen - ohne auf hochwertige und verlässliche Geräte zu verzichten. Auch der Umweltaspekt ist hierbei nicht zu vernachlässigen, da durch Weiternutzung der Geräte wertvolle Ressourcen geschont und Elektroschrott verringert wird.

Je nachdem welche optischen Mängel vorhanden sind, werden die Geräte in 1te, 2te, oder 3te Wahl eingestuft. Technsich sind alle Geräte, egal welcher Einstufung, einwandfrei.  

Es folgen ein paar Beispiele für die verschiedenen Einstufungen.

Ein gebrauchtes Gerät mit der Einstufung 1. Wahl (leichte Gebrauchsspuren): 

 
 

 

Ein als 2. Wahl ( Gebrauchsspuren ) eingestuftes Gerät:

Als 3. Wahl werden Geräte mit starken Gebrauchsspuren eingestuft.
Diese Geräte entsprechen nicht unserem Qualitätsempfinden, daher bieten wir diese nicht an.

 


Die Ware wird in einer neutralen Verpackung, also keine Originalverpackung des Herstellers, versendet.
Die Gewährleistung beträgt 12 Monate,  sofern es nicht anders in der Artikelbeschreibung angegeben ist.


Durchschnittliche Bewertung: 1 (1 Abstimmung)

Diesen Beitrag kommentieren.